News

Leonard Fu gewinnt 5. Preis beim 10. Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerb in Hannover

Im Oktober 2018 erhielt Leonard Fu beim 10. Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerb in Hannover den 5. Preis. Das zweiteilige Finale fand zum einen im Richard-Jakoby-Saal der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, wo er das g-moll Streichquintett von Wolgang Amadeus Mozart gemeinsam mit den Musikern des Kuss-Quartettes spielte, und zum anderen im großen Sendesaal des NDR statt, wo er unter der Leitung von Andrew Manze das Mendelssohn Violinkonzert in e-Moll op. 64 mit der NDR Radiophilharmonie aufführte. 

Einladung zum Yellow Barn Chamber Music Festival 2018 in Putney, Vermont, USA

Leonard Fu wurde als einer von wenigen Bewerbern eingeladen,  vom 1. Juli – 5. August am renommierten Kamemrmusikfestival Yellow Barn in Putney, Vermont, teilzunehmen. Das fünfwöchige Programm fokussiert sich intensiv auf ein breites Kammermusikrepertoire und beinhaltet Proben, Unterrichte sowie öffentliche Konzerte. Lehrende des Festivals u.a. sind Donald und Vivian Weilerstein (Weilerstein Trio), Mark Steinberg (Brentano Quartet), Nicholas Mann (Mendelssohn String Quartet), Kim Kashkashian, Roger Tapping (Juilliard String Quartet), Lawrence Lesser sowie Peter Frankl.

Tempest String Quartet: Sieger des 4th International ENKOR Chamber Music Competition

Im Februar erspielten sich das Tempest String Quartet den 1. Preis beim 4th International ENKOR Music Competition. Über 500 Juroren weltweit bewerteten das Spiel zahlreicher Ensembles und verliehen dem Tempest String Quartet die höchste durchschnittliche Punktzahl und sicherte ihnen somit den Sieg beim renommierten Wettbewerb zu. Das Quartett wurde für sein exzellentes Zusammenspiel, seine Klangschönheit und Sensibilität für die Musik gelobt.

http://www.enkorcompetition.com/

Verlängerung der Leihgabe beim 26. Instrumentenwettbewerb der Deutschen Stiftung Musikleben

Beim 26. Instrumentenwettbewerb der Deutschen Stiftung Musikleben in Hamburg spielte Leonard Fu erfolgreich um zwei weitere Jahre seiner Leihgabe vom Instrumentenfonds der Stiftung, einer "Carlo Ferdinando Landolfi, Mailand, 1750-1775". Sein Auftritt beim Preisträgerkonzert am 25.02.2018 wird am 1. Mai um 11 Uhr im Deutschlandfunk gesendet.

http://www.deutsche-stiftung-musikleben.de/popup/popupStart.html?TID=509

Tempest String Quartet: Sieger des NEC Honors Ensemble 2017-18 Award

Im Oktober 2017 nahmen das neu gegründete Tempest String Quartet (Leonard Fu, Yiliang Jiang, Violine; Freya Irani, Viola; Annabel Hauk, Violoncello) am hochschulinternen Kammermusikwettbewerb des New England Conservatory teil und gewannen den diesjährigen Honors Ensemble Award mit Interpretationen von Streichquartetten von J. Haydn und F. Mendelssohn. Verbunden mit dem Gewinn sind ein Rezital in der renommierten Jordan Hall sowie ein Stipendium und Konzerte in der Region Boston.

Aufnahme in die TONALiSTen-Agentur

Seit Mai ist Leonard Fu Künstler der sich im Aufbau befindenden TONALiSTen-Agentur, eine Agentur von TONALi in Kooperation mit HarissonParrott:

„Die TONALiSTEN Agentur entspricht nicht dem Geschäftsmodell einer konventionellen Agentur. Beide Partner (Musiker und Agentur) sind unabhängiger von einander.[...] Sie kümmert sich sowohl um den Aufbau junger Musikerkarrieren, als auch um den Aufbau eines jungen, involvierten Klassik-Publikums. Die Geförderten können zu Förderern werden.“ (Für mehr Informationen, siehe: http://www.tonali.de/tonali/agentur/) Demnächst auch verfügbar: